Verein
Start
Aktuelles
Veranstaltungen
Vorstand
Übungsangebot
Vereinsgeschichte
Bildergalerie

Abteilungen
Laufen
Volleyball
Tennis
Badminton
Turnen
Duathlon & Triathlon
Radsport
Spieltreff

Interaktiv
Gästebuch
Kontakt
Download-Bereich
Links
Registrierung
Login

 
 
 
Volleyball

Abteilungen » Volleyball | 07.05.2017 - geschrieben von Reinhard Scheuch
Hessische Meisterschaften U12
Am Samstag begaben sich die U12-Volleyballerinnen des TV 03 Breitenbach auf den Weg zu ihrem Jahreshöhepunkt. Gleich mit zwei Teams konnten sich die Volleyballmädchen bei den Qualifikationsturnieren im Januar und Februar für die Hessenmeisterschaften durchsetzen und für die Hessenmeisterschaft qualifizieren.

Acht Spielerinnen, Betreuer und Eltern machten sich bereits um 7 Uhr mit einem Bus auf die lange Anreise zum 230 km entfernten Ausrichterort Wald-Michelbach im Odenwald.

Weitere Bilder
Als Bezirksmeister Nord war Team 1 als Gruppenkopf gesetzt und konnte sich gegen TuS Niederjosbach und TG Bad Soden 1 in der Gruppe klar durchsetzen. Im anschließenden Überkreuzvergleich gegen einen Gruppenzweiten vom SC Königsstein setzte sich TV Breitenbach 1 wiederum klar durch. Das Viertelfinale war somit schon für Team 1 erreicht.

Sollte TV Breitenbach 2 auch das Viertelfinale erreichen, würde im Viertelfinale ein vereinsinternes Duell anstehen, wussten die Breitenbacher Betreuer im Vorfeld der Meisterschaften.

Das Team TV Breitenbach 2 hatte es aber ungleich schwerer durch die Gruppenphase zu kommen. Nach einem klaren Erfolg gegen die HTG Bad Homburg trafen die Mädchen auf den Turnierfavoriten aus dem Nachwuchsbereich des Frauenbundesligadritten aus Wiesbaden. Trotz großartigen Kampf ging die Partie erwartungsgemäß verloren und so ging es im Überkreuzspiel gegen einen Gruppenersten. Gegen TV Idstein entwickelte sich ein Duell auf Augenhöhe, das am Ende mit einer knappen Niederlage im Tiebreak endete. Statt um die ersten 8 Plätze musste sich die zweite Mannschaft mit den Spielen um die Plätze 9-16 begnügen. Es folgten eine Niederlage und ein weiterer Sieg, was am Ende einen tollen 13. Platz im 24er-Feld bedeutete.

Für TV Breitenbach 1 war Viertelfinalgegner TV Idstein dagegen kein Hindernis. Die Breitenbacher Mädchen zogen mit dem vierten klaren Sieg in das Halbfinale gegen die Biedenkopf-Wetter Volleys ein. Mit präzisen Angriffsschlägen zeigten beide Teams einen für diese Altersklasse hochklassigen Volleyball. Am Ende verloren die TVB-Mädchen äußerst knapp und unglücklich im Tiebreak, konnten sich aber trotz der Niederlage über einen Platz auf dem Siegerpodest freuen. Beide geschlagenen Halbfinalisten wurden auf Platz 3 gesetzt. Durch einen sehr klaren Finalsieg der BW Volleys gegen VC Wiesbaden 1 wurde die Leistung des TVB 1 noch einmal zusätzlich aufgewertet.

Die Betreuer des TV Breitenbach zogen eine durchweg positive Bilanz trotz der sehr knappen Niederlagen in den entscheidenden Spielen. Ein tolles sportliches Gemeinschaftserlebnis wurde bei der gemeinsamen langen Heimreise noch lange gefeiert.

Für den TV 03 Breitenbach spielten:
hintere Reihe, von link: Mariella Küch, Wiktoria Kalinowska, Hanna Hildebrandt mittlere Reihe: Loretta Paul, Chiara Bardt, Olga Kalinowska, Lea Meise, Xenia Reimer vordere Reihe: Betreuerteam Anna Lena Becker, Steffen Reinsdorf, Stephan Fonfara, Alina Fonfara

Ergebnis Hessenmeisterschaft vom 06.05.17
Ausrichter: ÜSC Wald Michelbach

1. Biedenkopf-Wetter Volleys
2. VC Wiesbaden I
3. TV Breitenbach I / VC Wiesbaden II
5. TSV Auerbach I
6. TV Wetzlar
7. VC Wiesbaden III
8. TV Idstein
9. TG Bad Soden I
10. VFL Bad Soden I
11. SC Königstein
12. TuSpo Nieste
13. TSV Auerbach II / TV Breitenabch II
15. ÜSC Wald Michelbach I / TuS Kriftel
17. HTG Bad Homburg / SSC Vellmar
19. TG Rüsselsheim / VFL Bad Arolsen II
21. TS Griesheim / TuS Niederjosbach
23. ÜSC Wald Michelbach II / TG Bad Soden II

Am nächsten Samstag wird es für die Mädchen noch sportlicher. Mit Verstärkung aus der Altersklasse U13 trifft die erste Mannschaft bei den Hessischen Meisterschaften U13 in Wiesbaden auf die besten 8 Teams aus ganz Hessen.

Das zweite Team trifft bei dem direkt unterhalb angesiedelten Hessischen-Jugendpokal in Büdingen auf weitere 11 Teams.

Aus den Erfahrungen der Qualifikation wissen die Betreuer, dass bei diesen beiden Turnieren die sportlichen Früchte noch mal deutlich höher hängen. Hier heißt es ordentlich mitspielen und etwas von Hessens besten Teams lernen. Die Erwartungen der Betreuer sind hier deutlich gedämpfter.


counter.de